BuiltWithNOF
Gebäude

Schulgebäude

Nutzung

Zeit

Bild

Schule im Rathaus
vor der Kirche
Rathaus mit Schule wurden abgerissen, um eine größere Kirche bauen zu können

Knabenschule

1607

ohne

Wagnersches Haus
Mühlhäuser Straße
Zwischen CC und Brillen-Welke

Mädchenschule

1729

Mädchen

Neben Garten der Apotheke
1904 abgebrannt - nicht wieder aufgebaut

Mädchenschule
Schulgarten der Volkschule
Pausenhof der POS

 

Mädchen_Kir_bes

Alte Schule
Hinter der großen Kirche

Volksschule
POS “Makarenko”
Polytechn. Zentrum
Grundschule
Nutzung durch Stadt

1855
1945 - 1982
1983 - 1990
1991 - 1996
1996 - dato

Volks_Lindstr

Wandsches Haus
Auf dem Plan, jetzt im Besitz der Familie Hanuschke

Evangelische Schule
und Kirche

1860

Han

Eckschule
Ecke Bahnhofstraße. - Lindenstraße

Evangelische Schule
POS “Makarenko”
Bibliothek
“Eine - Welt - Haus”

1889
1951 - 1982
1982 - 1990
1990 - dato

Eck

Frommsche Stiftung
Riethstieg

Lehrerinnenseminar
Oberlyzeum
Nationalsozialisten
Oberschule für Mädchen
Staatliche Oberschule
POS “Käthe Kollwitz”
Gymnasium
Namensverleihung
“St. Josef”

1904/05
1920 - 1940
1940 - 1945
1945 - 1949
1949 - 1959
1959 - 1991
1991 - dato
1993
 

Gym

Altes Rathaus
Mühlhäuser Straße

Rektoratsschule
Wohnhaus
Büroräume

1920 -1945
1945 - 1992
1992 - dato

Rekto

Amtsgericht
Mühlhäuser Straße

POS “Makarenko”
Nebengebäude der Schule
wurde 1970 wieder aufgegeben
Konstruktionsbüro von VEB “Petkus” Wutha
Steht seit 1991 leer

1959 - 1970



1970 - 1991
 

Amtsgericht

Gunkelsche Villa
Wilhelmstraße, neben dem Rathaus

Grundschule
Kinderkrippe
Teilgebäude der Sadtverwaltung

1970 -1982
1983 - 1990
1990 - dato
 

Gunkels_Villa

Schulersatzbau
Bahnhofstraße 79

POS “Makarenko”
Regelschule
Namensverleihung:
“Johann Wolf”

1982 - 1990
1991 - dato
1997
 

Luftbild_Schule_150

Neue Grundschule
Am Trifftweg

Grundschule
Namensverleihung:
“Erich Kästner

1996 - dato
2006
 

Grund

Franziskusschule
am Sportplatz

Schule für geistig behinderte Kinder

1993 - dato

franziskus_bes