BuiltWithNOF
Sprachen

1. Sprachenkonzept

Sprachenkonzept

Staatliche Regelschule „Johann Wolf“ Dingelstädt
Schuljahr 2011/12

 


I. Sprachenangebot


    Unterricht

    Deutsch als Muttersprache  
    Fremdsprache:  Englisch   ab Klasse 5
    Fremdsprache:  Französisch - Basiskurs ab Klasse 6

    Fakultativ

    Wahlpflichtfach Französisch   ab Klasse 7

    Förderunterricht

    Deutschförderunterricht für Migrantenkinder: Grundkurs Klasse 5
    Deutschförderunterricht für Migrantenkinder: Grundkurs Klasse 8
    Förderunterricht für leistungsschwache Schüler De  Kl.5-9
    Förderunterricht für leistungsschwache Schüler En  Kl.6-9
    GU Hören, Lernen       Kl.5,7
    Prüfungsvorbereitung De, En     Kl.10
     

    Neigungskurs-Angebot:       Russisch für Anfänger

 

II. Lerninhalte


    1. Sprachenübergreifendes Lernen

      Beachtung des muttersprachlichen Prinzips in allen Fächern
      = Beschluss der Lehrerkonferenz (siehe Anhang)

      Eingehen auf Sprachenverwandtschaften De, En, Fr und Ru

      • im Lexikbereich: Internationalismen; Computersprache
      • im Grammatikbereich: Satzbau – SPO
      • Themen in Klasse 5/6:
        • Wortarten – einheitliche Termini
        • Satzglieder, Satzgliedfunktionen
        • Steigerung der Adjektive
        • Zeitformen
      • ab Klasse 8:
        • Aktiv/Passiv

 

      Verknüpfung der Sprachen Englisch und Französisch

      Themen:

      Stammbaum, Körperteile, Kleidung, Essen und Getränke, Feiertage,
      Bräuche (Weihnachten), Lieder

      geografische Themen: Canada

 

      Verknüpfung der Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

      Themen:

      Abzählreime, Sprachspiele, Projekt Märchen/Fabeln (Rollenspiel)
      Lieder in mehreren Sprachen

 

    2. Fächerübergreifendes Lernen mit fremdsprachlichen Anteilen

Sprachen

Andere Fächer
Bereiche

Themen

Klassenstufe

Englisch

Geografie

England und London
Topografie British Isles

5-7
7

 

 

Topografie USA, Kanada

8-10

 

 

Topografie Australien

9

 

Geschichte

Entdeckung Amerikas

8, 10

 

Biologie

Fauna & Flora Australiens

9

 

 

Ökologie

9, 10

 

Deutsch, WRT

Bewerbungsschreiben
Lebenslauf

9-10

 

Mathematik

Darstellungsformen

Säulendiagramm

Kreisdiagramm

Prozentrechnung

7-10

 

Musik

Lieder und Tänze

5-10

Französisch

Geografie

Frankreich und Paris

Topografie Frankreich

Frankophone Länder

6

9

9-10

 

Geschichte

Französische Revolution

8, 10

Russisch

Geografie

Landeskunde

NG

 

Biologie

Ernährung – russische Gerichte

NG

alle Sprachen

Medienkunde

 

 

Medien

Nutzung des Internets

Nutzung von Lernsoftware

Zeitschriften, Flyer

Audio- und Videosequenzen

alle Klassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    3. Einführung eines fächerübergreifenden Methodenhefters mit Anleitungen zum Erfassen, Verarbeiten und Darstellen von Informationen
    (siehe Konzept)

 

    4. Fächerübergreifendes Arbeiten in Form von Wochenplanarbeit

      Thewo = Themenwoche:

      • Fächerübergreifendes Arbeiten zu einem Thema, 1x pro Klassenstufe verbindlich

Klasse

Thema

Fächer

5

Mensch-Tier/ Tier-Mensch

MNT

6

Eulen und Greifvögel

MNT

7

Leben auf einer Burg

De, Ge, En, Ku

8

Eroberung der Antarktis

De, En, Ge, Ku, Ph

9

Angst, Gewalt, Zivilcourage

De,Sk

 

 

 

 

 

 

 

III. Organisation


1. Schulinterne Umsetzung/ Stundenverteilung pro Fach

 

Kl.5

Kl.6

Kl.7

Kl.8

Kl.9

Kl.10

Deutsch

 

5

5

4

4

4

4

Englisch

 

5

4

4

3

3

3

Basiskurs

Französisch

 

2

 

 

 

 

Wpf Französisch

 

 

2

2

2

2

Fö De

integriert

2

1

 

4

 

 

GU Hören

3

 

1

 

 

 

GU Lernen

5

 

2

 

 

 

Fö De zusätzlich

 

 

1

 

1

 

Fö En

zusätzlich

 

1

1x

14-tägig

1x

14-tägig

1

 

Lernen lernen

 

1

 

 

 

 

 

PV En

 

 

 

 

 

1x

14 tägig

PV De

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        1. Weitere Lernformen

          Projektarbeit 2011/12:

          Verknüpfung von En, De, Ge
          Das Leben der Indianer in Nordamerika und die Geschichte von Pocahontas

          Nutzung anderer Lernorte:

          • Buchlesung in Schulbibliothek
          • Bereitstellung von englischer Literatur
          • Schultheater und Kinobesuche

          Projekte:

          • Französisch: Französisches Frühstück und Küche
          • Russisch: Wandzeitung
          • Exkursionen: Ru – Exkursion nach Leipzig (russ. Kirche)

 

        2. Vergleichsarbeiten

        • Teilnahme am Kompetenztest En – Klasse 6 und 8
        • Teilnahme am Kompetenztest De – Klasse 8
        • Vorprüfungen De – Klasse 9 und 10
        • Vorprüfungen En – Klasse 10

        3. Wettbewerbe:

        • En:
          • Teilnahme am regionalen Lese- und Buchstabierwettbewerb
          • Durchführung von En-Wettbewerben in Klassenstufe 6/7
        • De:
          • Durchführung von Lesewettbewerben
          • Teilnahme an regionalen Lesewettbewerben

        4. Organisation der Kooperation der Sprachenlehrer

        • gemeinsame Fachkonferenzen
        • Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen zur Vorbereitung der Thewos
        • Lehrerkonferenz und Schulkonferenz zur Abstimmung über Einführung des Methodenhefters
        • Abstimmung in Klassenkonferenz
        • Hospitationen an Grundschule - En

 

      2. Material/ Lehrwerke - Verlage

        Deutsch:

        • Klasse 5 und 6: Volk und Wissen
        • Klasse 7-10:  Cornelsen

        Englisch:

        • Klasse 5-10:  Klett

        Französisch:

        • Klasse 5 und 6: ohne Lehrwerk
        • Klasse 7-10:  Klett

        Russisch:

        • Klasse 5-10:  Volk und Wissen
        • Zeitschrift

 

        Nutzung der lehrwerkunterstützenden Materialien, wie CDs, Videos, Lernsoftware, Arbeitshefte u.a. in En, De, Fr

        Arbeit mit ein- und zweisprachigen Wörterbüchern in En
        Arbeit mit zweisprachigen Wörterbüchern in Fr und Ru
        Arbeit mit Duden in De

        Nutzung von Schülerarbeiten (Plakate, Flyer, Projektarbeiten)
        Nutzung von Wandkarten, Landkarten und Stadtplänen
        Berichte russischer Einwanderer

 

      3. Unterstützungsbedarf

        Französisch:

        • Wunsch nach Lehrwerken beginnend in Kl.5 bis 10
        • finanzielle Unterstützung bei Wettbewerben (Preise)

 

 

Unterschriften: Fachkonferenzleitung:  Schulleitung:

De __________________________  ____________________

En __________________________

Ru __________________________

Fr __________________________

 

 

Stand: 30.08.11

 

Sprachenkonzept als Word - Datei

Sprachenkonzept als  pdf - Datei

oben